'Basis für Ernährung' G.A.Ulmer. Viele Menschen spüren, dass sie für ihre gesundheit und für ihr Wohlergehen selbst verantworlich sind. Dabei spielt die Ernährung eine entscheidende Rolle. Obwohl wir ein Überangebot an Nahrungsmitteln vorfinden, werden...

Art.Nr.:
000027
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
16,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

'Basis für Ernährung' von G.A.Ulmer
Gesundheitsgefahren durch Ernährung
Viele Menschen spüren, dass sie für ihre gesundheit und für ihr Wohlergehen selbst verantworlich sind. Dabei spielt die Ernährung eine entscheidende Rolle. Obwohl wir ein Überangebot an Nahrungsmitteln vorfinden, werden viele der sogenannten Zivilisationskrankheiten in der Regel durch Mangelernährung ausgelöst. Jeder weiß, dass die weitaus meisten Krankheiten ernährungsbedingte Ursachen haben und diese Krankheiten nehmen ständig zu. Dafür gibt es vielerei Gründe.

Beunruhigend sind die Ergebnisse neuerer Untersuchungen. wonach sich allein in den letzen 10 Jahren
der Nährstoffgehalt nahezu halbiert hat. Dabei steigt aber gerade der Bedarf an Vitalstoffen, denn die moderne Leistungs- und Stress-Gesselschaft fordert ihren Tribut.
Dr. György Irmey von der GBK fürchtet, dass mehr als zwei Drittel aller Deutschen über 50 Jahren zunehmend an Mangelzuständen und einem geschwächten Immunsystem leiden und dadurch anfällig für Krankheiten werden. Müdigkeit, Konzentrationsschwächen oder Schlafstörungen seien Anzeichen dafür.
Natürlich können auch falsche Essgewohnheiten - nur Gekochtes, Gebratenes, Erhitztes oder Pasteurisiertes zusätzlich dazu beitragen, dass unserem Körper wesentliche Bausteine für einen geordneten Stoffwechsel fehlen. Professor Dr. Klaus Pietrzik (Bonn) äußerte sich sehr überzeugt, dass in der Bundesrepublik jährlich mindestens 15 000, wahrscheinlich sogar 20 000 Herzinfrakte verhindert werden könnten, wenn der Folsäure-Bedarf in der Bevölkerung gedeckt werden würde. Immer mehr Experten empfehlen daher, dass Defizit an Bioaktivstoffen duchr Nahrungsergänzung auszugleichen.
Hier wird offensichtlich, wie notwendig wichtige Informationen sind, um Zusammenhänge zwischen Ernährung und Krankheit deutlich zu machen.

Dieses Basisbuch will vor allem Tatsachen und Zusammenhänge ins Bewusstsein rücken und es will Orientierungshilfen und Anregungen geben, sich bewusst und aktiv mit der eigenen Ernährung auseinanderzusetzen, um die für jeden persönlich günstige und vor allem gesunderhaltende Ernährung zu erkennen. Die ideale  Lösung ist sicher die Nahrungsform, die geeignet ist, unsere Gesundheit dauerhaft zu erhalten, beziehungsweise sie wiederherzustellen. Bewusst wird auf einen Hinweis spezieller Ernährungsformen verzichtet. Es soll vielmehr ein Basiswissen vermittelt werden, auf dem jeder selbst aufbauen kann.